Übergreifende Regeln

§1 Verbale & Non-Verbale Art

• Behandele jeden Benutzter wie du selbst behandelt werden möchtest. Beleidigungen auf Verbale oder Non-Verbale Art tolerieren wir nicht.                     
• Ehrverletzende, unwahre Aussagen über Persone (so gen. Rufmord) sind striktens untersagt und strafbar
• Belästigungen und Provokationen via. Poke-Spam, Chat-Spam oder anderen dazu führenden Aktionen sind zu unterlassen. 
• Das verbreiten von Rassistischen, Pornographischen, Rassenfeindlichen, Radikalen, Politischen* und Sexistischen Gedankengut via. Bild und Schrift haben bei uns nix zu suchen.                                                                                                                                                                                                                                                                 *Die freie Meinungsäußerung ist davon nicht betroffen
• Private Streitigkeiten gehen niemanden was an. Falls es dazu kommen sollte, dass die Stimmung überkocht bitten wir euch dies Privat mit den Beteiligten zu klären.

 

§2 Serverregeln 

• Das imitieren einer bekannten Persönlichkeit, Teammitglieds wird nicht geduldet. 
• Das erbetteln von Rechten ist nicht erwünscht.
• Das umgehen von Banns mit einer Dritt-Software ist nicht gestattet.
• Das betrügen oder hintergehen eines Users wird nicht geduldet.
• Die Ausnutzung von vergabenen Rechten & Rollen ist untersagt..
• Das ausnutzen von Bugs, Glitches und Rechtelücken ist unerwünscht.
    Nutzung von Plugins auf unserem Teamspeak:                                                                                                                                                                                                           Wir haben kein Problem, wenn Nutzer und Nutzerinnen eine Drittsoftware auf unserem Teamspeak benutzen (z. Bsp Anti/ Dont Poke, zum Abwehr einer Pokebot      Attacke). Sollten Nutzer jedoch ein Plugin verwenden, was den Ablauf von Prozessen behindert (Dont-Move, o.ä Plugins) werden wir dies temporär                            sanktionieren. 

 

§3 Channelregeln 

• Das abspielen von Sounds (bis auf Private Channels) ist verboten
    Regelbezeichnung:
Management Channels – Private Channels
Support-Channels – Öffentliche Channels
Privat-Talks (2,3.. Spieler) – Private Channels 
Public-Talks – Öffentliche Channels
Team-Channels – Private Channels
 
• Temporäre Channel sollten ein angemessenen Namen habe. Falls dies nicht der Fall seien sollte, wird der Channel ohne Vorwarnung gelöscht
• Das erstellen eines Temporären Channels für den Zweck einer Abwesenheit ist untersagt
• Das muten anderer Personen ohne ein definierten Grund ist nicht erwünscht
• Die Verbreitung von schädlichen Links (Eigenwerbung, IP-Logger,…) ist nicht gestattet.
• Das ständige hin- und herwechseln von Channel zu Channel (Channelhopping) ist unerwünscht
• Die Triggerung des Supportbots bzw. die Supportausnutzung wird nicht geduldet. 

 

§4 Beitrittsbedingungen

Die Beitrittsbedingungen erfährst du hier
Wie läuft meine Bewerbung ab? Das erfährst du hier

 

» Weiterführemde Informationen und deren Gültigkeit

 Alle anderen Regelwerke auf deren zugehörigen Plattform, behalten ihre volle Gültigkeit und sind von diesem Regelwerk und deren Auslegung unberührt 

 

» Strafen für Verstoßes gegen Paragraphen 

Automatisierter Bann: Ein Automatischer Bann ausgesprochen vom System oder Server-Query

Automatische Banns greifen meist bei nicht förderlichem Verhalten, ohne Abwägung auf eine Warnung bei einem Permanenten Ausschluss 

               ––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Manueller Bann: Manuell ausgesprochener Bann von einem Server-Client

User erhalten eine Warnung bevor sie permanent ausgeschlossen werden. Diese Banns werden manuell vom Management vergeben und können Notfalls aufgehoben werden.